Neus Spiel neues Glück?

Nach der Heimniederlage gegen TuS Heven II geht es an diesem Wochenende für die Sprenger-Elf gegen SG Linden-Dahlhausen. In der Vergangenheit waren hier Erfolg und Niederlage oft nahe beieinander.

Im Kader fehlt definitiv Guido Amade nach einem Bänderriss beim letzten Heimspiel. Der restliche Kader sollte komplett sein. Es bleibt abzuwarten ob die Truppe von Rainer Sprenger hier drei Punkte mitnehmen kann. Eine leichte Aufgabe wird das nicht, aber auch keine unmögliche. An dieser Stelle viel Erfolg und Glück auf!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *